skip to content

Balneo-Photo-Therapie

Bei der Balneo-Photo-Therapie baden die Patienten zunächst für ca. 15 min. in einer medizinischen Lösung. Unmittelbar anschließend erfolgt eine Lichttherapie mit selektivem Licht, das auf den Hauttyp und die Erkrankung abgestimmt ist.

Diese Therapie wird vorwiegend bei der Psoriasis oder Neurodermitis angewandt. Im allgemeinen wird eine Salzsole (Meerwasser/Totes Meer) oder Psoralenlösug (PUVA) verwendet.

Durch die Vorbehandlung wird die Haut empfindlicher für das Licht, es werden weniger Lichtenergiedosen benötigt bei gesteigerter Effektivität.

Die Balneo-Photo-Therapie ist jetzt eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Wir erreichen i.a. nach max. 35 Sitzungen eine fast 100%-Abheilung der Psoriasisherde. Die Balneo-Photo-Therapie ist damit was die Effektivität betrifft den Biologicals vergleichbar, was die Nebenwirkungen und möglichen gefährlichen Sofort- und Langzeitnebenwirkungen betrifft, den Biologicals weit überlegen.

Eine weitere Therapieoption bei Psoriasis bietet die intensive Behandlung kleinere Herde mit dem Dualight UVB 311nm an. Hier kommt es i.a. nach 5-10 Sitzungen zu einer Abheilung der Psoriasisherde. Die Lichtbehandlung erfolgt 2x/Woche, wird von den Patienten gut vertragen und kann mit den privaten Krankenkassen problemlos abgerechnet werden.

Balneo Balneo

Schuppenflechte-Patienten dürfen hoffen